Zum Inhalt springen

Referenzen

Was andere über Fräulein Wein sagen…

In einem verstecken Hinterhof von Ehrenfeld steht Fräulein Wein auf einmal inmitten eines tropischen Regenwaldes. Die Bewohner des Dschungels – Künstler und kreative Denker – haben hier inmitten der Stadt Köln einen Rückzugsort für Ihr Schaffen errichtet. „Ein perfekter Ort für eine Weihnachtsfeier“ dachte sich Christian Martin, Mit-Geschäftsführer von Kerbholz. In einer Sonnendurchfluteten ehemaligen Industriehalle warten schon alle gespannt. Die 50 freudigen Teilnehmer der Weihnachts-Weinprobe, die von Ihrem eigenen Glück zu dem Zeitpunkt noch nichts wussten, wurden nervös. Was wohl auf sie zukommt? Fräulein Wein hatte sie alle vom ersten Moment an im Griff. Das Chaos der verrückten Gruppe überspielt sie professionell, und schafft es mit Geschick und Können ihr Wissen über Wein und vor allem der „richtigen Verkostung“ zu vermitteln. Nach einem prickelnden Start aus Frankreich, wurden 3 Weiße, 3 Rote und zum krönenden Abschluss ein extra für den Anlass kreierter Weihnachtsweincocktail gereicht. Es war für alle Teilnehmer ein wunderbarere Nachmittag, den wir mit keiner besseren Sommelière als Fräulein Wein hätten verbringen können. Das Highlight war die Blindverkostung von Weißwein. 2 Teilnehmer der Gruppe haben sich auf ein Blindverkostungs-Battle eingelassen. Diesen nichtgeplanten Zwischengang hat Fräulein Wein mit viel Humor zu einem Höhepunkt des Nachmittags werden lassen. „Danke, Dominique!“ im Namen des gesamten (verrückten) Kerbholz-Team aus Köln.

Christian Martin, Mitgeschäftsführer KERBHOLZ, über die Weinprobe im Rahmen der gemeinsamen Weihnachtsfeier von KERBHOLZ und ehrlich textil am 12.12.2019 – ca. 40 Teilnehmer, Köln – Mehr unter: https://kerbholz.com/ und https://erlich-textil.de/
Weihnachtlicher Weincocktail – Foto: Kerbholz

„Wir schnupperten, wir tranken, wir lachten, wir staunten, wir applaudierten und das kam nicht vom alkoholfreien Wein in den Gläsern, sondern der wunderbaren Dominique aka dem fabelhaften Fräulein Wein. Wir haben ihrem Know-How rund um den Wein gespannt gelauscht und sind bei jedem Prost mehr zu Weinfreunden zusammengerückt. Die Weinprobe war ein genüsslicher, unterhaltsamer, kurzweiliger und vor allem wiederholungsbedürftiger Abend!“

Business-Netzwerk „Mama Meeting“, über eine Weinprobe mit alkoholfreiem Wein von Weinfreunde.de am 25.11.2019, ca. 40 Teilnehmerinnen, Lounge des Neptunbad, Köln – Mehr unter: https://mamameeting.de/mama-netzwerke/alkohlfreier-wein-fuer-muetter/
Foto: Sarah Schovenberg Fotografie / Weinfreunde

„Mit Jingle, Charme, Spaß und Sprachwitz! Das ist Fräulein Wein!!! „Die Moderation der Weinprobe und Weinkulturpreis-Verleihung am Winzerfest in Alzey war außerordentlich. Alle Besucher hatten ihren Spaß, lauschten den tollen Weinbeschreibungen, und coolen Weinsprüchen von Dominique.
Mithilfe eines Jingles, einer kurzen Melodie, die eingespielt wurde war das Publikum war auf Fräulein Wein und die vorgestellten Weine gespannt. Kurzweilig und charmant, und prägnant.
So geht cooles Weinmarketing….. Fräulein Wein, schenkt ein!
Wir freuen uns aufs nächste Mal!“

Ingo Stütz, Vorsitzender der IG Wein- und Sektterrasse, Alzey über die offizielle Weinprobe zum Winzerfest Alzey, 21.09.2019 – ca. 550 Teilnehmer, im Festzelt
Winzerfest 2019

„Der Weinkulturpreis wird seit dem Jahr 2000 von der Stadt Alzey, dem Landkreis Alzey-Worms, der IG Winzer der Wein- und Sektterrasse und der Allgemeinen Zeitung vergeben. Zu den Preisträgern zählen unter anderem Joschka Fischer, Petra Roth, Horst Lichter, Walter Plathe, Udo van Kampen, Silvia Neid und Peter Eugen Eckes. Umrahmt wird die Zeremonie alljährlich von der AZ Big_Band. Sie findet anlässlich der Winzerfest-Weinprobe statt, die diesmal von „Fräulein Wein“ Dominique Groten moderiert wurde.“

Thomas Ehlke, Reporter Politikredaktion, Allgemeine Zeitung, zur Preisverleihung des Weinkulturpreises, 21.09.2019 – Mehr unter: https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/alzey/alzey/wolfgang-bosbach-erhalt-in-alzey-den-scheupreis_20462376

„[…] Es wird spannend, wie lange sie rechtes und linkes Glas auseinander halten werden, denn ab jetzt geht es paarweise weiter.“, kündigte anschließend die Moderatorin Dominique Groten, gebürtige Wahlheimerin an, die auf lustige und kurzweilige Art durch die Weinprobe führte. 13 Kredenzen stellten sich vor und hinterließen bleibenden Eindruck. Die passend zu den ausgewählten Leckerbissen schafften eine gute Grundlage, während Stefanie Schröder & Thomas Coressel für besondere musikalische Akzente während der Veranstaltung sorgten.“

Amtsblatt der Verbandsgemeinde Alzey-Land vom 05.07.2018, über die traditionelle kulinarische Weinprobe im Rahmen des 32. VG-Weinfestes – 160 Teilnehmer, Open-Air Veranstaltung
Verbandsgemeinde Weinfest 2018