Zum Inhalt springen

Über mich – Wer ist Fräulein Wein?

Mein Name ist Dominique Groten und ich bin Fräulein Wein!

Fräulein Wein sein? Das ist fein!

Seit 2018 bin ich als Fräulein Wein unterwegs und moderiere Weinproben, veranstalte Weinevents und berate Weingüter und Gastronomen. Auf Instagram & Facebook gebe ich regelmäßige Einblicke hinter die Kulissen und vermittele unkompliziert Weinwissen auf Augenhöhe. Als zertifizierte Weinexpertin nach WSET Level 3 (Award in Wines) bin ich auch für Verbände und Vereine tätig und setze mich als Mitglied der LGBTIQ-Community für eine bunte und vielfältige Weinwelt ein.

Als zertifizierte Weinexpertin darf ich offiziell das Logo des Wine & Spirit Education Trust führen.

Über 10 Jahre Weinerfahrung

Mittlerweile kann ich auf über 10 Jahre Berufserfahrung in der Weinbranche zurückblicken. Begonnen habe ich mit einer kaufmännischen Ausbildung zur Industriekauffrau bei „WIV Wein International AG“ in Burg Layen. Dort habe ich anschließend auch noch einige Jahre im Produktmarketing verbracht. Spätestens hier war meine Begeisterung für Wein als meine berufliche Passion geweckt.

Die Bretter, die die Welt bedeuten

Ehrenamtlich habe ich 2016 begonnen für befreundete Vereine Weinproben durchzuführen. Auch bei der kulinarischen Begleitung berate ich gerne und wähle gemeinsam mit dem Verein die passenden Speisen zu den Weinen aus.

Als jahrelang aktive Fastnachterin im heimischen Kühlen Grund (Büttenreden, Gardetanz, Showtanz) war der Umzug nach Köln nicht schwer – das Helau war schnell gegen Alaaf getauscht und Schoppen gegen Kölsch. Dennoch freue ich mich immer noch zu meiner Damen-Sekt-Sitzung mit dem TV Wahlheim nach Hause zu kommen. Hier organisiere ich den Sitzungsablauf, wähle die Sekte für die Sektprobe aus und engagiere Tanzgruppen – aber vor allem: moderiere ich den Abend mit meinem Moderations-Partner Manuel Kunz zusammen als unser Alter Ego “Anneliese & Wolfgang”. Unser Original gibt es nun schon seit 2014.

Online-Weinproben: Der Corona-Effekt

Seit März 2020 beherrscht eine Pandemie unser Land. Das bedeutet für viele Menschen vor allem das wirtschaftliche Aus. Ich bin sehr froh und dankbar, dass die Weinbranche die Einbußen aufgrund von geschlossener Gastro- und Barszene durch starke Zuwächse im Online-Handel kompensieren konnte. Allerorts mussten Weinfeste und Events ausfallen, so habe auch ich das ein oder andere Präsenz-Event eingebüßt. Doch der Schritt zu Online-Verkostungen war einfach zu gehen, da ich schon zuvor erste Erfahrungen digital sammeln konnte. Zahlreiche eigene Online Wine Tastings später kann ich nun auf vielfältige Erlebnisse mit lustigen Wein-Runden zurückblicken. Lust auf eine eigene Online-Weinprobe? Dann unbedingt hier reinschauen: Online-Weinproben

Was andere über Fräulein Wein sagen:

Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen Sie doch mal bei Referenzen, was andere über mich sagen.

Haben Sie noch Fragen zu Fräulein Wein?

Dann fragen Sie gerne – am besten über das Kontaktformular.

Nach oben ↑
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner