Zum Inhalt springen

Frühlingsgefühle!

Weine für das Frühjahr – frisch-fruchtige Frühlingsweine entdecken!

Die Knospen sprießen, die Wiesen leuchten grasgrün. Die ersten Sonnenstrahlen treiben selbst die hartnäckigsten Stubenhocker nach draußen. Da liegt Frühling in der Luft! Diese unverwechselbare Stimmung macht nicht nur gute Laune, sondern löst bei mir fast schon euphorische Glücksgefühle aus. Wann bin ich das letzte Mal bei geöffneten Fenstern mit dem Auto über eine Landstraße gefahren? Habe mir den Wind durch die Haare wehen lassen mit voll aufgedrehter Musik? Fühlt sich ewig her an. Ich muss raus, will in der Sonne baden, an der frischen Luft sein, Spazieren gehen, Fahrrad fahren – eben Frühlings-Dinge tun. 

Dazu zählt für mich auch zum ersten Mal im T Shirt bekleidet, Sonnenbrille tragend, draußen anzustoßen. Das geht für mich auch so ganz alleine mit einem guten Buch (Balsam für die Seele!) oder in bester Gesellschaft mit guten Freunden.

Am besten kostet man diese Frühlingsgefühle mit frisch-fruchtigen Weißweinen, süffigen Rosés oder mit herrlich prickelnden Schaumweinen aus.

Meine Springtime-Favoriten findet ihr hier:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist PV_Cuvee-1024x576.jpg
Nicht nur optisch sehr lebendig: PURA VIDA Weiß

“PURA VIDA” Cuvée Weiß, Pura Vida Gbr, Rheinhessen, Wahlheim

Natürlich muss da unbedingt PURA VIDA ins Glas! Das kunterbunte Etikett lässt es schon erahnen, dass dieser Wein einfach lebendig schmeckt. Dahinter verbirgt sich eine exotisch-fruchtige Cuvée aus verschiedenen aromatischen Rebsorten. Klara & Simon Müller-Oswald, die sich PURA VIDA ausgedacht haben, treffen hier genau den Nerv. Jung, modern, unkompliziert. Macht Laune und Lust auf das 2. Glas (oder die 2. Flasche).

Erhältlich bei Klara & Simon direkt im Weingut oder u.a. bei YOUWINE.

“POESIE” Grüner Veltliner, R&A Pfaffl, Niederösterreich, Stetten (AT)

Total begeistert hat mich der Grüne Veltliner mit dem wohl klingenden Namen “Poesie” von Roman Pfaffl. Nicht nur der Roman ist ein ganz “Fescher”, sondern auch seine Weine!

Grüner Veltliner strotzt ja normalerweise nur so vor spritzigen Aromen und pfeffriger Würze – bei diesem Exemplar dominieren die gelben Früchte, die duftig in die Nase steigen. Am Gaumen überrascht er durch ein total ausbalanciertes Verhältnis aus Süße und Säure. Die leicht würzige Pfeffernote im Finish macht ihn wirklich zum Genuss!

Erhältlich beim Weingut Pfaffl direkt in Österreich oder auch online bei den Weinfreunden.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bamberger-1024x576.jpg
Von außen betrachtet geht er fast als Rotwein durch – Blanc de Noir „Merlot ist Weiß“

“Merlot ist Weiß”, Christian Bamberger, Nahe, Bad Sobernheim

Ganz ehrlich? So einen Blanc de Noir habe ich noch nie im Glas gehabt! Als ich diesen Wein zum ersten Mal verkostet habe, sind meine Geschmacksknospen schier durchgedreht. Knackige, frisch-fruchtige Aromen, freche Säure – hätte ich niemals für einen Merlot gehalten! Sollte in jedem Fall gut gekühlt getrunken werden.

Erhältlich bei Christian Bamberger oder bei online bei Belvini.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist granbeau-1.jpg
Eisgekühlt auch bei sommerlichen Temperaturen ein echter Knaller!

“Granbeau” Rosé, Cellier d’Eole, Languedoc, Frankreich

Um nochmal ein ganz besonderes optisches Highlight zu bieten, muss es dann Granbeau Rosé sein. Die bauchige Flasche mit dem Metallic-Etikett mit Relief lässt nicht nur Mädelsherzen höher schlagen. Nein, der Wein kann auch noch richtig was! Die knallig-pinke Farbe kündigt schon an, dass dieser 100%ige Grenache ein Verführer ist. Im Geschmack ist er beerig, fruchtig und vor allem seidig-weich. An dem kann man sich wirklich gut fest trinken!

Erhältlich exklusiv nur bei den Weinfreunden.

Zum typischen Frühlings-Daydrinking gehören für mich unbedingt ausreichend Bubbles dazu!

Hier also noch ein paar exquisite Tipps für alle, die Sekt und Perlwein mögen.

Übrigens: weitere Weine die Frühlingsgefühle aufkommen lassen, stelle ich regelmäßig auf Instagram vor! Einfach mal reinschauen!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG-20201211-WA0023-768x1024.jpg
Hat schon eine majestätische Anmutung, wie er da so steht, der Kessler!

“Hochgewächs Rosé”, Kessler Sekt, Esslingen a.N.

Feinster Sprudel aus Deutschland! Hier bekommt man tatsächlich deutsche Handwerkskunst zu richtig kleinem Taler. Ich bin Kessler-Fan, seitdem ich die in Esslingen am Neckar gelegene Verkaufsstätte besucht habe. Esslingen ist übrigens auch eine Reise wert – ein wirklich romantisches, süßes Städtchen! Der Hochgewächs Rosé ist einer meiner Lieblinge. Optisch besticht er schon durch die zarte Rosé-Farbe und die feine Perlage. In der Nase habe ich Wald- und Johannisbeeren. Dazu paaren sich noch würzige Töne, die diesen Pinot Noir und Chardonnay Blend abrunden.

Erhältlich bei Kessler Sekt im Online-Shop oder vor Ort in Esslingen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Augenwaide.jpg
Foto: freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Augenwaide

“Augenwaide Secco”, Augenwaide, Rheinhessen, Flörsheim-Dalsheim

Um den Bogen zum Thema Frühlings-Weine noch zu spannen, muss hier natürlich noch der Augenwaide Secco genannt werden. Philipp, Sohn der Familien Fehrenbach, die die “Augenwaide” in Flö-Da (liebevolle Abkürzung für Flörsheim-Darlsheim) bewirtschaftet, dachte sich wohl – da geht noch mehr! Kurzer Hand produzierte er gemeinsam mit dem Weingut Engel einen unfassbar süffigen Perlwein. Die Cuvée aus Müller-Thurgau, Riesling und Bacchus kommt genauso blumig-duftig rüber wie das Etikett schon anpreist. Mittlerweile gibt es übrigens auch eine Rosé-Variante, der auch nicht von schlechten Eltern ist. Der Augenwaide Secco eignet sich übrigens auch ideal um Cocktails wie Aperol Sprizz zuzubereiten. Bei süßeren Varianten wie z.B. Hugo oder Lillet Wildberry sollte man noch etwas Zitrone oder Limette zugeben, sonst wirds zu süß. 

Erhältlich nur bei der Augenwaide – da lohnt sich ein Besuch: geniales Frühstück im Café, super tolle Dekorations- und Pflanzenwelt zum Shoppen für Deko-Fans!


Lust auf Frühlingsweine bekommen, aber du willst dich nicht alleine in Frühlingsgefühle trinken? Dann trommle doch ein paar Freunde zusammen und wir machen eine gemeinsame Weinprobe!

Hier geht’s zum Kontaktformular – einfach und unverbindlich anfragen!

Deine Freunde sind kreuz und quer im Lande verteilt und so schnell kommt ihr nicht zusammen? Kein Problem! Lass uns eine Online-Weinprobe machen. Wie das geht, verrate ich dir hier:

„Fräulein Wein schenkt ein“ – Alles zum Thema Online-Weinprobe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑